This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Learn more

Playlist of Größte freihängende Orgel der Welt - Domorgel in Regensburg

x
  • Teil 1 Die neue Rieger-Orgel im Dom Regensburg

    6:47

    Teil 1 Vorstellung der neuen Rieger-Orgel im Dom Regensburg. Weihe am 22.11.2009.
    Das 1,7 Millionen Euro teure Instrument ist die erste große Orgel in der über 700jährigen Geschichte des Regensburger Doms. An vier schlanken Stahlseilen ist sie von einer Trägerkonstruktion im Dachboden abgehängt. So konnten die baulichen Eingriffe im denkmalgeschützen Dom minimal gehalten werden. Das äußere Bild der Orgel bestimmen ausschließlich die Pfeifen. es gibt keine Holzverkleidung.

  • x
  • Musikalischer Ostergruß aus dem Regensburger Dom – Orgelimprovisation über Christ ist erstanden

    19:54

    An der Regensburger Domorgel: Prof. Franz Josef Stoiber
    Aufnahme, Schnitt und Bearbeitung: Max Rädlinger

  • x
  • Die größte Domorgel der Welt

    7:02

    Die größte Domorgel der Welt (und größte Orgel Europas) im Stephansdom in Passau. Anfangs hört man einen Ausschnitt aus Incantation pour un jour saint von Jean Langlais, danach hören wir eine freie Improvisation nach dem sonntägl. Hochamt. Wer der Organist an diesem Tag war, ist mir leider nicht bekannt.

  • Passauer Dom Orgel Registervorstellung- Demonstration of Organ Stops at Passau Cathedral

    4:31

    in memoriam Walther R. Schuster (1930-1992), von 1952-1992 Domorganist
    0:22 Chororgel (Chancel Organ) Pedal-Positiv-Oberwerk-Hauptwerk
    1:30 Fernorgel (Dome Organ) mit Glockenspiel (Chimes)
    2:21 Positiv, Tromboncini und Flauto a camino
    3:14 Pedalzungen (pedal reeds)
    3:35 Zungenplenum Hauptwerk&Spanische Trompeten (full Great with german style trumpets and horizontal trumpets)


    Schuster wurde in Eger, dem heutigen Cheb, als Sohn des damaligen städtischen Kirchenmusikdirektors geboren. Von 1948 bis 1950 studierte er an der Fachakademie für Katholische Kirchenmusik in Regensburg (Orgel bei Franz Xaver Lehner, Klavier bei O. Sigmund, Gregorianik und Dirigieren bei Ferdinand Haberl, Kontrapunkt bei N. Stannek). 1952 war er Organist an der St.-Moritz-Kirche (Ingolstadt). Ab 1951 studierte er erneut Kirchenmusik an der Hochschule für Musik und Theater München. Im seinem Hauptfach Orgel wurde er von Karl Richter, einem Schüler Karl Straubes unterrichtet, in Kontrapunkt von Karl Höller, Klavier bei Fritz Linden.

    Noch während seiner Studienzeit wurde er 1952 -- außerhalb des eigentlichen Berufungsverfahrens -- als Domorganist an die Passauer Domorgel berufen, nachdem der Gewinner des eigentlichen Auswahlspiels Franz Lehrndorfer abgesagt hatte. 1959 heiratete er die Sopranistin Hedy Bogner, die schon 1969 plötzlich verstarb. Sie hinterließ Schuster die Tochter Gaby. 1972 heiratete Schuster die Sekretärin Maria Beer. Neben dem liturgischen Orgelspiel hatte Schuster während des Sommers tägliche halbstündige Orgelkonzerte für Touristen zu spielen, für die er über 70 Konzertprogramme zusammengestellt hatte.

    Als ab 1975 im Zuge der Domrenovierung auch die Orgel neu erbaut werden sollte, schlug Schuster zunächst eine 70 Register große Hauptorgel, die Rekonstruktion der spätgotischen Pfeilerorgeln, die Mechanisierung der Chororgel und den Abbau der Fernorgel vor. Da die Orgel damit den Status als größte Kirchenorgel der Welt verloren hätte, musste sich Schuster jedoch stärkeren Interessen beugen.

    1992 bat er um vorzeitige Entlassung aus dem Dienst. Sein Nachfolger wurde am 1. März Hans Leitner, ein Schüler seines früheren Mitbewerbers Franz Lehrndorfer. Er betrat nach seiner Entlassung den Dom nicht wieder und verstarb nur wenige Wochen später am 30. April in Passau an akutem Kreislaufversagen. Er ist auf dem Innstadtfriedhof begraben.

  • x
  • Kurz-Zusammenfassung über die neue Rieger-Dom-Orgel Regensburg

    1:24

    Für die Orgel war eine spezielle Montage erforderlich: Sie hängt in einer Höhe von 15 Metern, an vier je drei Zentimeter dicken Stahlseilen in der Kathedrale. Eine Weltneuheit ist auch der Zugangsweg für den Organisten: Er gelangt nur mit einem frei schwebenden Aufzug an den Spieltisch. Diese Art der Orgel-Montage wurde aus Gründen der Denkmalpflege vorgenommen. Denn dadurch konnte vermieden werden, die historische Bausubstanz der Kirche zu beschädigen.

  • Orgelführung Schwalbennestorgel

    10:55

    Domorganist Winfried Bönig führt uns durch die Schwalbennestorgel im Kölner Dom

    Facebook: @domorgel

  • x
  • Generalsanierung der großen Orgel in St. Margaret München

    12:08



    Spendenkonto ORGELSANIERUNG St. Margaret
    Konto: 214 415 8 | BLZ 750 903 00 | LIGA Bank Regensburg

    IBAN: DE03 7509 0300 0002 1441 58
    BIC: GENODEF1M05

    Verwendungszweck: ORGELSANIERUNG

    Gerne können Sie Ihre Spende auch direkt im Pfarrbüro abgeben. Ab einer Spende in Höhe von 100 € erhalten Sie hierfür eine steuerlich abzugsfähige Quittung.

    Nachdem die marode und feuchte Westwand bereits Schäden an der Orgel verursacht hat wird diese einschließlich Westfenster und Emporenraumschale kernsaniert (nach Ostern 2018 soll mit den Arbeiten begonnen werden). Um ein effektives Arbeiten am Inneren der Westfassade zu ermöglichen, ist ein kompletter Orgelabbau unumgänglich. Demzufolge stellte sich wiederum die Frage: „Wie wird die Orgel anschließend wieder aufgebaut?“

    Unsere große Orgel von 1955 mit historischer Substanz von 1915 hat verschiedene Umbaumaßnahmen erfahren, die nicht überzeugen konnten und aufgrund der minderwertigen Materialen nicht nachhaltig genug sind (man vergleiche es mit dem Häuserbau in der Nachkriegszeit). Zudem herrscht dadurch eine sehr inhomogene Klangbildung vor und die Orgel wirkt technisch unstrukturiert. Es gibt erhebliche Mängel, die ein Handeln erfordern. Verschiedene Möglichkeiten der klanglichen und technischen Umgestaltung wurden lange diskutiert und gerade auch im Hinblick auf die Finanzierbarkeit innerhalb der Kirchenverwaltung abgewogen. Für die Arbeiten an unserer Orgel wurde nach einer umfangreichen Voruntersuchung (seit 2014) durch einen unabhängigen Orgelfachplaner und einem öffentlichen Ausschreibungsverfahren die renommierte und traditionsreiche Orgelbaufirma Klais aus Bonn ausgewählt. Frühestens im Herbst 2019 kann die Orgel wieder im vollen Glanz erklingen.

  • #LLmL 14 LIVE von der Domorgel in Würzburg - Interview mit dem Domorganisten

    16:51

  • Wie Verrückt Ist Diese Orgel?

    27:03

    Sprachlos! Auf der Reise durch die Orgelwelt haben wir eine unfassbar verrücktes Instrument entdeckt - die Walcker Orgel in St Peter, Sinzig. Komplett mit harmonischen Features und Kinoorgel Quirks, diese Orgel ist wirklich einmalig.

    Danke an Benedikt Rhön, Organist in Sinzig, für die Chance, diese bombastische Orgel zu testen!

    For more on our videos and other news, check out our Blog!

    Support Fraser:




    #Gartshore #Orgel #Orgelmusik

  • x
  • Orgelaufbau in der Hamburger Elbphilharmonie

    3:29

    In der Hamburger Elbphilharmonie entsteht gerade eine der eindrucksvollsten Orgeln des Landes.

  • Registervorstellung der Großen Mathis-Orgel der Schottenkirche in Wien I, Darko Pleli

    28:17

    Darko Pleli, Stiftsorganist bei den Schotten, spricht über die Register der Großen Mathis-Orgel (1995, 49, III, P) der Schottenkirche in Wien I, aufgenommen am 30. März 2019.

    Allgemeines Orgelprotrait derselben Orgel finden Sie hier:

    Panasonic Lumix GH5 + Comica CVM-WM 200 (A) + Sony PlayMemories + Windows Movie Maker

    © Darko Pleli







    Disposition:

    Mathis 1995, III-P/49

    I. Hauptwerk / C - g '''
    Praestant 16’
    Octave 8’
    Bourdon 8´
    Flûte harmonique 8’
    Viola di Gamba 8’
    Octave 4’
    Spitzflöte 4’
    Quinte 2 2/3’
    Doublette 2’
    Mixtur 4fach 2’
    Scharff 4fach 1’
    Cornet 5fach 8’
    Bombarde 16’
    Trompette 8’

    II. Rückpositiv / C - g '''
    Gedackt 8’
    Quintade 8’
    Praestant 4’
    Rohrflöte 4’
    Sesquialtera 2fach 2 2/3’
    Octave 2’
    Waldflöte 2’
    Larigot 1 1/3’
    Cymbel 4fach 1’
    Cromorne 8’
    Tremulant

    III. Schwellwerk / C - g '''
    Bourdon 16’
    Portunalflöte 8’
    Salicional 8’
    Voix celeste 8’
    Principal 4’
    Flûte octaviante 4’
    Salicet 4’
    Nasat 2 2/3’
    Octavin 2’
    Terz 1 3/5’
    Plein-jeu 5fach 2 2/3’
    Trompette harmonique 8’
    Basson-Hautbois 8’
    Voix humaine 8’
    Clairon harmonique 4’
    Tremulant

    Pedal / C - f '
    Untersatz 32’
    Principal 16’
    Subbass 16’
    Octavbass 8’
    Bourdon 8’
    Choralbass 4’
    Hintersatz 5fach 4’
    Posaune 16’
    Zinke 8’
    Clairon 4’

    SPIELHILFEN (v.l.n.r.): El. Koppelhife, externer Sequenzer, Einzelzungen ab, SW - HW, RP - HW, SW - RP, RP - PED, SW - PED, HW -PED, Crescendo an, Sequenzer - Schwelltritt - Crescendo - Anches SW, Anches HW, Anches PED, Anches RP, externer Sequenzer, mechanische Spiel- und Registertraktur
    mit elektronischer Setzeranlage (Doppeltraktur)

  • Orgelvorstellung 2: Die schlimmste Orgel der Welt

    5:42

    Wir haben uns einen kleinen Spaß erlaubt. Nicht zu ernst nehmen.;)
    Ludwigs Kanal:

  • Die Domorgeln von Friedrich Ladegast – Dom St. Marien und St. Johannis

    4:54

    Die Domorgeln von Friedrich Ladegast: Schwerin, Dom St. Marien und St. Johannis
    Jan Ernst, Xaver Schult, Matthias Vieweg, Dietrich Hempel, Bläserensemble The Goethles, Verena Lorenz
    CD bestellbar unter:

    Friedrich Ladegast war einer der bedeutendsten deutschen Orgelbauer der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Speziell mit seiner ersten Großorgel, derjenigen im Dom zu Merseburg, setzte er neue Maßstäbe im Orgelbau und beeinflusste damit zugleich die Entwicklung der Orgelmusik: Franz Liszt und sein „Adlatus“ Alexander Winterberger erkannten die neuen sinfonischen Möglichkeiten des Orgelklangs sofort und schufen mit ihren folgenden Werken die Grundlage für eine neuartige Behandlung der Orgel im sinfonischen Sinne – eine Entwicklung, die ein halbes Jahrhundert später in den gigantischen Orgelwerken Max Regers einen Gipfelpunkt erreichen sollte und gleichberechtigt neben dem französischen orgelsinfonischen Konzept steht, für das der Orgelbauer Aristide Cavaillé-Coll die Grundlagen geschaffen hatte.

    Friedrich Ladegast wurde am 30. August 1818 in Hochhermsdorf, einem Dorf in der Mitte zwischen Leipzig, Dresden und Chemnitz, geboren – die Musikwelt gedenkt anno 2018 also seines 200. Geburtstages. Aus diesem Anlass erscheinen beim querstand-Label zwei CDs, die das Programm des jeweiligen ersten Konzertes an zwei der großartigsten Ladegast-Orgeln beinhalten: der bereits erwähnten Orgel im Dom zu Merseburg sowie derjenigen im Dom zu Schwerin. Beide CDs sind gemeinsam im Schuber, aber auch einzeln erhältlich.

    Es muss ein großes Ereignis für die kleine Residenzstadt Schwerin gewesen sein, als man sich zum Bau einer der größten Orgeln der Zeit in dieser norddeutschen Region entschloss. Entsprechend groß war auch der Kreis der Beteiligten am Eröffnungskonzert. Schon der erste Blick auf das musikalische Programm, das am 3. Oktober 1871, einen Monat nach dem Orgelweihegottesdenst, erklang, zeigt die im 19. Jahrhundert beliebte Form: Aus vielen Einzelstücken in wechselnden Besetzungen entstand eine bunte, für ein breites Publikum zugängliche Musikfolge.


    Weitere Titel von querstand – dem Klassiklabel der Verlagsgruppe Kamprad finden Sie in unserer
    Playlist:

    Weitere Informationen zum Programm der Verlagsgruppe Kamprad finden Sie unter:

  • Elbphilharmonie Orgelführungen | Episode 4: Register und Werke

    8:13

    Die Orgelführungen gehen in die vierte Runde. Diesmal geht Thomas Cornelius ins Detail und erklärt wie sich die Pfeifen einer Orgel in unterschiedliche Werke und Register einteilen lassen.

    #Orgel #ElphiAtHome #Elbphilharmonie #Register #Pfeifen
    –––––––––––
    DIE ELBPHILHARMONIE
    Die Elbphilharmonie Hamburg wurde 2017 als Konzerthaus und Sehenswürdigkeit an der Elbe eröffnet. Mit einer 360°-Aussichtsplattform, 3 Konzertsälen, internationalen Gästen und einer außergewöhnlichen Architektur hat der Neubau seinen Platz in der Hansestadt gefunden.
    __
    IN KONTAKT BLEIBEN
    ????Facebook:
    ????Twitter:
    ????Instagram:
    ????Google Arts & Culture:
    ????Elbphilharmonie Blog:
    ___

  • Was ist das für eine Dom Orgel??? - Ich war in einem Schwalbennest ...

    11:58

    Hey Zusammen!

    Was ganz neues: Ich Durfte an einer Dom Orgel spielen, in einem Schwalbennest.. :D Welche das ist? - Das erfahrt ihr in dem Video! Fakten, Improvisation, Review: Eule Orgel VS X-Orgel. Viel Spaß beim schauen!


    *** Wenn ihr keins dieser Videos verpassen wollte dann drückt doch mal auf den Abo Button! ;)

    __________________________________________________________________
    Likes, Tipps und Kommentare und neue Abonnenten sind sehr erwünscht!
    Außerdem lege ich großen Wert auf eine Aktive Community, daher würde es mich sehr Freuen, wenn wir uns auch mal in den Kommentaren sehen. ;)

  • Tage Neuer Musik 2019 in Regensburg

    8:07

    Auch in der Kirchenmusik ist die zeitgenössische Musik unabdingbar, darüber sind sich alle Beteiligten der diesjährigen Tage Neuer Musik an der Hochschule für Katholische Kirchenmusik und Musikpädagogik Regensburg einig. Eine Balance aus Tradition und Innovation müsse spürbar sein. Über fünf Tage trafen sich in diesem Sinn die Teilnehmer zu Konzerten mit musikalischen Uraufführungen, Gottesdiensten, Workshops, Vorträgen und Seminaren.

  • Der gotische Klang - Dokumentation über die Orgel der St. Andreaskirche Ostönnen

    28:42



    FOR ENGLISH DESCRIPTION, SEE BELOW

    ---

    Der gotische Klang ist eine Dokumentation über die älteste bespielbare Orgel der Welt, die gotische Orgel in der St. Andreaskirche in Ostönnen. Seit der Restaurierung im Jahr 2003 durch Rowan West zählt diese Orgel mit zu den bedeutendsten historischen Instrumenten weltweit und erfreut sich großer Beliebtheit bei Besuchern aus aller Welt.

    Der Organist und Filmemacher David Boos begab sich 2015 gemeinsam mit seiner Frau Olga Minkina für vier Tage nach Ostönnen um dieses Instrument klanglich und filmisch zu dokumentieren. Dabei werden sowohl kunstgeschichtliche Aspekte, als auch orgelbautechnische Besonderheiten behandelt, sowie alle Register vorgestellt. Damit ist der gotische Klang die bis dato detailierteste Präsentation dieses besonderen Instruments.

    Der gotische Klang ist ein Projekt des Herzens, was bedeutet dass der Film ohne jegliche Finanzierung von außen stattfand. Ziel ist es, diese Orgel einer noch breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen und das allgemeine Interesse für historische Instrumente zu stärken.

    Für Kommentare, Anregungen oder Unterstützungsangebote, hinterlassen Sie bitte einen Kommentar unter diesem Video, oder schicken Sie eine Email an:

    info@mengeliciousmoments.com

    Durch ein Abonemment unseres Kanals können Sie automatisch informiert werden über unsere zukünftigen Projekte. Außerdem unterstützen Sie uns damit moralisch :-)

    Ein ganz besonderes Dankeschön an:

    Olga Minkina, meine Frau, für Ihre Geduld und Unterstützung

    Dr. Helmut Reineke, Vorsitzender des Freundeskreises in Ostönnen, der uns tatkräftig bei der Realisierung dieses Projekts unterstützte.

    Erika Strelow, Organistin der St. Andreaskirche Ostönnen, für ihr Einverständnis mit unserer Produktion

    Walter Kallenbach, für die Einsicht in die historischen Presbyteriumsprotokolle

    Chris Bragg, für die Kontrolle der englischen Übersetzungen

    ---

    The gothic sound is a documentary about the oldest playable organ in the world, the gothic organ of the St. Andreaskirche in Ostönnen. Since it's restoration in 2003 by Rowan West, this organ is regarded as one of the most important historical instruments in the world and is very popular among visitors from all over the world.

    In 2015, the organist and filmmaker David Boos and his wife Olga Minkina spent 4 days in Ostönnen to record and film the instrument. The result is a documentary that tackles not only art historic facets, but also details from an organ building perspective, as well as presenting all the stops. This makes The gothic sound the most detailed presentation of this special instrument to date.

    The gothic sound is a project of goodwill, meaning that it was realised without any outside financial support. The goal is to make this organ accessible to an even broader audience and to strengthen the general interest in historical instruments.

    For comments, suggestions or pleas of support, please leave a comment under this video or mail us at:

    info@mengeliciousmoments.com

    By subscribing to our channel, you can stay updated about our future projects. Also, you support us morally by doing so :-)

    My special thanks go to:

    Olga Minkina, my wife, for her patience and support

    Dr. Helmut Reineke, head of the Friends of Church Music in Ostönnen, who supported us actively with the realisation of this project.

    Erika Strelow, organist of the St. Andreaskirche Ostönnen, for her permission to realise this project

    Walter Kallenbach, for sharing with us the protocols from the church archives

    Chris Bragg, organist and translator, for correcting the English subtitles

    ---

  • Elbphilharmonie | Die Orgel: Intonation

    2:03

  • Eröffnung der Fastenaktion Misereor am 13.3.2011 im Regensburger Dom

    3:42

    Gottesdienst zur Eröffnung der Fastenaktion Misereor_am 13_3_2011 im Regensburger Dom. Zu hören ist während des Festeinzuges die in 2009 geweihte neue Rieger-Orgel im Regensburger Dom.

  • Elbphilharmonie | Privatkonzert vom Weihnachtsmann

    48

    Nach seiner fleißigen Geschenketour hat der Weihnachtsmann der Elbphilharmonie noch ein privates Ständchen geschenkt - natürlich passend einen Ausschnitt aus Mozarts Zwölf Variationen in C-Dur über das Lied „Ah, vous dirai-je, Maman“, auch bekannt als »Morgen kommt der Weihnachtsmann«!

    #Weihnachtsmann #SantaClaus #Elbphilharmonie #Weihnachten #Mozart
    –––––––––––
    ** MEHR ÜBER DIE ELBPHILHARMONIE **️
    ???? FACEBOOK:
    ???? TWITTER:
    ???? INSTAGRAM:
    ???? GOOGLE ARTS & CULTURE:
    ???? EBPHILHARMONIE BLOG & STREAMS:
    ___️
    ????
    __________
    In diesem YouTube-Kanal bekommt ihr neue, spannende, klassische, informative und auch außergewöhnliche Musik, Geschichten und Einblicke in das Hamburger Konzerthaus an der Elbe – in die Elbphilharmonie.

    Die Elbphilharmonie Hamburg wurde 2017 als Konzerthaus und Sehenswürdigkeit an der Elbe eröffnet. Mit einer 360°-Aussichtsplattform, 3 Konzertsälen, internationalen Gästen und einer außergewöhnlichen Architektur hat der Neubau seinen Platz in der Hansestadt gefunden.

  • x
  • Elbphilharmonie | »Tag der Orgel«: Improvisation von Thomas Dahl, Manuel Gera und Thomas Cornelius

    5:41

    Eure Lieblingssongs auf der Elbphilharmonie Orgel: Wir haben unser Versprechen eingehalten! ????
    Thomas Emanuel Cornelius, Thomas Dahl und Manuel Gera haben die Orgel am »Tag der Orgel« zum Klingen UND Leuchten gebracht!
    ___
    Facebook:
    Twitter:
    Instagram:
    Google Arts & Cutlure:
    Elbphilharmonie Blog:
    ___

  • So klingt die neue Orgel der Kasseler Martinskirche

    31

    Kassel, 22. Februar 2017: In der Kasseler Martinskirche entsteht eines der spektakulärsten Instrumente, Deutschlands. „Diese Orgel ist absolut außergewöhnlich“, sagt der österreichische Orgelbauer Daniel Orth, der mit seinen Kollegen von der Firma Rieger aus Schwarzach (Vorarlberg) noch bis Juni in der Martinkirche zu tun hat. 2,5 Millionen Euro kostet die Maßanfertigung. Die Orgel in Kassel wird noch größer als die in der Hamburger Elbphilharmonie.

  • TheMikeOrganist & Orgel / Gedackt 8 improvisieren über Marienlieder | Orgelspaß zu Zweit!

    16:00

    Kath. Wallfahrtskirche zum hl. Kreuz in Maria Rain, Oy-Mittelberg, Bayern.
    Improvisation über verschiedenste Marienlieder (hauptsächlich GL AU 870 Die Schönste von allen, von fürstlichem Stand)
    Im Duo: Michael R. alias TheMikeOrganist und Andreas D. alias Orgel / Gedackt 8'

    Die Orgel stammt von Orgelbau Schmid aus Kaufbeuren und wurde in den letzten Jahren erweitert und umgebaut. Der Prospekt stammt noch aus der Barockzeit.

    Ein großer Dank geht natürlich an Mitorganist und Orgelyoutuber Orgel / Gedackt 8' für das tatkräftige Mitspielen und Öffnen sämtlicher Orgeltüren im Oberallgäu!!


    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Cath. Church of Maria Rain, Oy-Mittelberg, Bavaria.
    Improvisation on various songs for holy mary.
    Duo: Michael R. aka. TheMikeOrganist and Andreas D. aka. Orgel / Gedackt 8'

    The beautiful organ of this church was built by Schmid Orgelbau in Kaufbeuren and was expended in the last few years. The prospect dates back into the baroque era.

  • Le grand orgue de Notre-Dame de Paris : un monument

    1:31

    Dans la nuit du 15 au 16 avril, un incendie s’est déclenché au cœur de Paris dans la cathédrale Notre-Dame. Parmi les merveilles conservées à l’intérieur de cet édifice, on trouve trois orgues, dont un instrument monumental et historique.

    Ce n’est pas la première chose que l’on repère quand on entre dans la cathédrale Notre-Dame de Paris. Pourtant, le grand orgue en impose, surplombant la nef de 16 mètres de hauteur. Avec ses quelques 8000 tuyaux, ses cinq claviers, son pédalier et ses 109 jeux, l’instrument est l’un des plus grands de France et certainement l’un des plus célèbres au monde.

    Pour en savoir plus :


    Pour plus de contenu France Musique rendez-vous sur le site

    Cliquez ici pour vous abonner :

    Suivez nous sur :
    ► Facebook -
    ► Twitter -
    ► Instagram -

  • Orgelmusik zum Guthirtensonntag 2020 - Improvisation über Mein Hirt ist Gott der Herr

    3:00

    Orgelimprovisation im romantischen Stil mit cantus firmus im Tenor.
    Bartholomäus Prankl an der Woehl-Orgel der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt Prien am Chiemsee.

  • G.F. Händel - Menuet, uit: Berenice - Dirco Oskam orgel Agathakerk Lisse

    3:17

    Opname zaterdag 29 juni 2019

  • Orgel Duo Iris und Carsten Lenz Peter Zirkus Renz Skinner-Orgel Saalkirche Ingelheim

    3:23

    Das Orgel-Duo Iris und Carsten Lenz spielt von Gustav Peter Souvenir de Cirque Renz (bekannter Titel: Zirkus Renz Galopp) an der Skinner-Orgel op. 823 der Evang. Saalkirche Ingelheim. Dieses Video ist ein Ausschnitt aus der DVD Faszination Skinner-Orgel - Bekannte Melodien.

  • Daria Burlak - Orgelkonzert in der Abtei Marienstatt

    1:6:08

    Daria Burlak - Orgelkonzert in der Abtei Marienstatt / organ recital at the Abbey Marienstatt, Germany
    Live, 8.9.2017

    Programm:

    Charles Tournemire (1870-1939) - Fantaisie-Improvisation sur l'Ave maris stella 0:09

    Rolande Falcinelli (1920-2006) - Salve Regina op. 43 10:02

    César Franck (1822-1890) - Choral Nr. 3 a-Moll 13:14

    Louis Vierne (1870-1937) - aus der Zweiten Symphonie e-Moll op. 20:
    III. Scherzo 24:52
    V. Final 28:42

    Marcel Dupré (1886-1971) - Trois Esquisses op. 41:
    I. Andante con moto 36:25
    II. Vivace 40:12
    III. Deciso 42:42

    Jean-Louis Florentz (1947-2004) - L'Enfant noir (2001), Conte symphonique pour orgue en 14 tableaux, 1. Prélude (op. 17, 1) 46:44

    Olivier Messiaen (1908-1992) Offrande et Alléluia final aus “Livre du Saint Sacrement” 55:30

    Zugabe / encore: Johann Sebastian Bach (1685-1750) - II. Adagio e dolce aus der Triosonate d-Moll BWV 527 1:02:03

  • Dom Orgel Regensburg Organ Passacaglia c moll J.S. Bach BWV 582 Zoom Q2HD

    12:04

    J.S. Bach, Passacaglia c moll BWV 582

    Nagranie zrealizowane rejestratorem Zoom Q2HD, podczas koncertu prof. Romana Peruckiego, który odbył się w katedrze 08.07.2015. Dźwięk został przekonwertowany do formatu AAC 48kHz 320kbs. Rejestrator trzymałem w rękach (stąd dziwne dźwięki)siedząc na przeciwko ok. 28m od organów. Więcej o samym instrumencie na stronie:

    Parametry nagrania: wav, 48kHz, 24bit, mic angle 130^, manual gain.

  • Franz Josef Stoiber: Großer Gott, wir loben dich | DOMORGEL ESSEN

    10:46

    Domorganist Prof. Franz Josef Stoiber, Regensburg

    Rieger-Orgel im Hohen Dom zu Essen (2004)
    14. Internationaler Orgelzyklus am Essener Dom 4.0
    20. September 2017


  • Regensburg Dom St. Peter Orgel

    3:10

    Es spielt die neue Regensburger Domorgel nach dem Schlusssegen der Hl. Sonntagsmesse , die jeden Sonntag um 12:00 Uhr ist.
    Die Orgel ist von der Firma Rieger und stammt aus dem Jahr 2009.
    Sie besitzt 4 Manuale , 80 Register und 5871 Pfeifen. Sie hängt an Stahlseilen in der Kirche im Nordquerhaus des Domes.

    Über einen 4 manualigen Hauptspieltisch im Chor des Domes können die kleine alte Chororgel und die neue große Domorgel gespielt werden.

    Aufnahme vom 13.09.2015 um ca. 13:02 Uhr

  • RIESIG! - Ihr Glaubt nicht, auf was für einer Orgel ich spielen durfte! | Trier

    10:38

    Hey liebe Community,
    Eine Gigantische Orgel, in der Konstantin Basilika in Trier eine wahre Königin. Zusammen mit ein paar Bekannten aus der D-Ausbildung hatten wir dort die gelegenheit gehabt an diesem Spieltisch sitzen zu dürfen. Mittlerweile ist auch das Lange her, aber hier eine Ewige Erinnerung an diesen Tag :)

    *** Wenn ihr keins dieser Videos verpassen wollte dann drückt doch mal auf den Abo Button! ;)

    __________________________________________________________________
    Likes, Tipps und Kommentare und neue Abonnenten sind sehr erwünscht!
    Außerdem lege ich großen Wert auf eine Aktive Community, daher würde es mich sehr Freuen, wenn wir uns auch mal in den Kommentaren sehen. ;)

  • Orgelklänge aus dem Regensburger Dom – Improvisation über Victimae paschali laudes

    9:41

    Orgelimprovisation über die Ostersequenz Victimae paschali laudes


    An der Regensburger Domorgel: Prof. Franz Josef Stoiber
    Aufnahme, Schnitt und Bearbeitung: Max Rädlinger

  • Rieger-Orgel Dom zu Regensburg

    1:59

    aus: Mittwochskonzert am 13. Juni 2018, Joseph Rheinberger: Sonate Nr. 16

  • Improvisation über das Regensburger Wolfgangslied: Fantasie

    9:03

    Provided to YouTube by Believe SAS

    Improvisation über das Regensburger Wolfgangslied: Fantasie · Franz Josef Stoiber

    Orgelmusik aus dem Regensburger Dom (Mathis-Orgel)

    ℗ IFO Classics

    Released on: 1999-10-01

    Composer: Franz Josef Stoiber

    Auto-generated by YouTube.

  • ILLUMINATION DES REGENSBURGER DOMS anlässlich 150 Jahre Fertigstellung der Domtürme

    16:51

    Zwei Türme für den König – 150 Jahre Vollendung der Regensburger Domtürme

    Es ist heute kaum noch vorstellbar, dass der Regensburger Dom gut 350 Jahre lang keine Turmspitzen hatte. Erst ab dem Jahr 1859 wuchsen die Türme empor. Und am 29. Juni 1869 schließlich war es dann vollbracht: seitdem ragen die Domtürme 105 Meter hoch über die Dächer der Stadt. Sie sind zu einem Wahrzeichen Regensburgs geworden.

    150 Jahre Vollendung der Regensburger Domtürme – in diesem Sommer wird Jubiläum gefeiert: mit einem Pontifikalamt und einer Domkirchweih auf dem Domplatz, mit Ausstellungen in St. Ulrich und an verschiedenen Spielorten, mit einem virtuellen Balanceakt zwischen der Domspitzen, mit einem Skulpturenprojekt des Künstlers Otmar Hörl auf dem Neupfarrplatz und einer Aufführung von Mahlers Auferstehungs-Symphonie im Dom.

    ILLUMINATION DER DOMTÜRME: „La cathédrale magique“ 22. bis 28. September

    Eines der Highlights aus dem umfangreichen Programm war die spektakuläre Licht-Performance an der Westfassade des Doms St. Peter. Von 22. bis 28. September konnte man die Illumination „La cathédrale magique“ immer nach Einbruch der Dunkelheit bestaunen. Täglich gab es drei Vorführungen, jeweils um 19:30, 20:30 und 21:30 Uhr. An einigen Tagen wurde wegen der riesigen Besuchermassen, die im Verlauf der Woche zunehmend zu einem Verkehrschaos und zu totaler Überfüllung der Innenstadt führten, sogar ein zusätzlicher Termin um 20:00 Uhr eingefügt. Am 28. September fanden schließlich nochmal mehrere Vorführungen statt. Der Eintritt war frei.

    Durch die Inszenierung erschienen Skulpturen, Fialen und Architekturdetails in einem neuen, mystischen Licht. Die französische Künstlergruppe „Spectaculaires“ zeichnete für diese beeindruckende Illumination verantwortlich. Untermalt wurde das Ganze musikalisch.

    (Quelle:

    - - -

    Da ich leider nur meine ältere, technisch schon in die Jahre gekommene Kamera zur Verfügung hatte (die aber dafür so leicht ist, dass man sie auch eine Viertelstunde lang einigermaßen ruhig in der Hand halten kann), musste ich mit einem ziemlich hohen ISO-Wert aufnehmen, was natürlich auf Kosten der Bildqualität ging.

    Foto und Video: unteroktav

    Aufnahme vom 26. September 2019, 21:30 Uhr

  • Franz Josef Stoiber: Choralsonate | DOMORGEL ESSEN

    18:50

    Domorganist Prof. Franz Josef Stoiber, Regensburg

    Rieger-Orgel im Hohen Dom zu Essen (2004)
    14. Internationaler Orgelzyklus am Essener Dom 4.0
    20. September 2017


  • 100 Abonnenten-Special! Orgelführung 2: Orgel der Pfarrkirche St. Foillan, Aachen

    20:26

    Zuerst einmal vielen Dank für über 100 Abonnenten.

    Hierzu stelle ich euch heute das Zentrum meines Wirkens vor. Die spätromantische Klais-Orgel aus 1913 befindet sich in der kath. Pfarrkirche St. Foillan. Ursprünglich für die Abteikirche Kornelimünster gebaut, wurde sie nach dem 2. Weltkrieg in die Nikolauskirche in Aachen umgestellt und dort in Folge von Brandschäden nach einer Restaurierung durch die Firma Weimbs, Hellenthal, 2012 nach St. Foillan umgestellt.

    Vorstellung:
    Hauptwerk I: 0:38
    Schwellwerk II: 8:14
    Pedal: 13:48
    Crescendo (Tutti): 18:42

  • Regensburger Dom

    1:00

  • Franz Josef Stoiber: Ouvertüre | DOMORGEL ESSEN

    2:06

    Domorganist Prof. Franz Josef Stoiber, Regensburg

    Rieger-Orgel im Hohen Dom zu Essen (2004)
    14. Internationaler Orgelzyklus am Essener Dom 4.0
    20. September 2017


  • Amtseinführung Mainzer Domorganist

    2:27

    Beitrag zur Amtseinführung von Domorganist Daniel Beckmann im Mai 2010. Nach Erläuterungen zur Domorgel ist das Praeludium Es-Dur von Johann Sebastian Bach (BWV 552/1) zu hören.

  • Bach - Fantasia super: Valet will ich dir geben BWV 735 - Wiersinga | Netherlands Bach Society

    4:30

    There is a lost manuscript of 'Fantasia super: Valet will ich dir geben' BWV 735, performed here by Erwin Wiersinga for All of Bach. But since it is not clear who did what and when to a piece by Bach, we are not 100% sure whether this version of BWV 735 was written purely by Bach or was subsequently modified by other people.

    Recorded for the project All of Bach on August 26th 2015 at Stiftskirche St. Georg, Goslar-Grauhof. If you want to help us complete All of Bach, please subscribe to our channel and consider donating

    For the interview with organist Erwin Wiersinga on 'Fantasia super: Valet will ich dir geben' BWV 735 go to
    For more information on BWV 735 and this production go to

    All of Bach is a project of the Netherlands Bach Society / Nederlandse Bachvereniging, offering high-quality film recordings of the works by Johann Sebastian Bach, performed by the Netherlands Bach Society and its guest musicians. Visit our free online treasury for more videos and background material For concert dates and further information go to

    Erwin Wiersinga, organ
    Organ: Christoph Treutmann, 1731

  • Elbphilharmonie | »Tag der Orgel«

    3:35

    Eure Lieblingssongs auf der Elbphilharmonie Orgel: Wir haben unser Versprechen eingehalten! ????
    Thomas Emanuel Cornelius, Thomas Dahl und Manuel Gera haben die Orgel am »Tag der Orgel« zum Klingen UND Leuchten gebracht!
    ___
    Facebook:
    Twitter:
    Instagram:
    Google Arts & Cutlure:
    Elbphilharmonie Blog:
    ___

  • Sinfonie für Orgel - Dr. Michał Szostak, improvisation

    20:46

    4. Geistliche Abendmusik in der Fastenzeit in St. Gallus Kirche, Tuttlingen, Deutschland, 7 April 2019

    SINFONIE FÜR ORGEL, improvisation:
    00:01 - 1. Praeludium: Beim letzten Abendmahle, GL 282
    05:27 - 2. Adagio: Bleibet hier und wachet mit mir, GL 286
    08:53 - 3. Scherzo: Kreuz, auf das ich schaue, GL 270
    12:31 - 4. Cantabile: O du hochheilig Kreuze, GL 294
    16:19 - 5. Final: Victimae paschali laudes, GL 320

    Dr. Michał Szostak, Rieger Orgel, 1961, 44/3M+P

  • Psalm 135 vers 1 en Psalm 72 vers 3, 6 en 11 - Grote- of St. Maartenskerk, Zaltbommel

    8:03

    Improvisatie over Psalm 135 vers 1 en Psalm 72 vers 3, 6 en 11 vanuit de Grote- of St. Maartenskerk te Zaltbommel. Eigen improvisatie in het thema: Zijn Naam moet eeuwig eer ontvangen!

    Psalm 135 vers 1:
    Prijst den naam van uwen God,
    's HEEREN knechten, hier vergaârd;
    Prijst Zijn naam en wijs gebod,
    Daar g' in 't voorhof staat geschaard,
    En uw ambt bekleedt met eer
    In het huis van onzen HEER.

    Psalm 72 vers 3:
    Zij zullen U eerbiedig vrezen,
    Zolang er zon of maan
    Bij 't nageslacht ten licht zal wezen,
    En op- en ondergaan.
    Hij zal gelijk zijn aan den regen,
    Die daalt op 't late gras;
    Aan droppels, die met milden zegen
    Besproeien 't veldgewas.

    Psalm 72 vers 6:
    Ja, elk der vorsten zal zich buigen
    En vallen voor Hem neer;
    Al 't heidendom Zijn lof getuigen,
    Dienstvaardig tot Zijn eer.
    't Behoeftig volk, in hunne noden,
    In hun ellend' en pijn,
    Gans hulpeloos tot Hem gevloden,
    Zal Hij ten redder zijn.

    Psalm 72 vers 11:
    Zijn Naam moet eeuwig eer ontvangen;
    Men loov' Hem vroeg en spâ;
    De wereld hoor', en volg' mijn zangen,
    Met Amen, Amen na.

    Wederom foto's ingevoegd van de Grote- of St. Maartenskerk te Zaltbommel en van de omgeving waar ik woon, Grindelwald.

    Opnamedatum: 3 november 2017
    Opnameapparatuur: Zoom H6

    Orgel: Wolfferts-Heijneman orgel in de Grote- of Sint Maartenskerk te Zaltbommel

  • Christmette 2019 | Querflöte und Orgel | Weihnachtliches Potpourri

    9:48

    24.12.2019 | Hochfest der Geburt des Herrn; Christmette
    Ort: | St. Laurentius
    An der Orgel:
    An der Querflöte: Karin Baumgärtner

  • Nu zijt wellekome, Willem Hendrik Zwart

    5:26

    Willem Hendrik Zwart bespeelt het orgel van de Domkerk Utrecht

  • Orgel zu Gast im Klassenzimmer

    3:11

    2019 steht ganz im Zeichen der Orgel. In diesem Jahr wird das 300-jährige Todesjubiläum von Arp Schnitger gefeiert. Als einer der bedeutendsten Orgelbauer seiner Zeit hat dieser Niedersachsen ein großes Erbe hinterlassen:

    Zu diesem Jubiläum möchten Musikland Niedersachsen den Zauber dieses vielseitigen Instruments auch in die Klassenzimmer Niedersachsens tragen.
    Wie für das Programm Zu Gast im Klassenzimmer üblich, sind Workshops für die teilnehmenden Musiker*innen und Lehrpersonen geplant. Auch ein begleitendes Unterrichtsmaterial steht kostenfrei zum Download zur Verfügung.

    ≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈
    mehr Informationen unter:
    ≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈

    Video und Schnitt: © Stabil und Grazil

    ––––––––––––

    Arp Schnitger, 1648 in der Wesermarsch geboren, gilt mit rund 170 erbauten und umgebauten Orgeln bis heute als einer der bedeutendsten Orgelbauer aller Zeiten. Allein in Niedersachsen finden sich noch 20 Orgeln, die seine Handschrift tragen. 2019 jährt sich sein Todestag zum 300. Mal. Anlässlich dieses Jubiläums koordiniert Musikland Niedersachsen im Auftrag des Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) die Kampagne Hoch empor. Orgeln in Niedersachsen. Geplant sind zahlreiche Veranstaltungen im ganzen Land.

    Hoch empor. Orgeln in Niedersachsen ist eine gemeinsame Initiative von Musikland Niedersachsen und dem Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur anlässlich des Arp Schnitger-Jubiläumsjahrs 2019.

  • Prelude, Chorale & Fugue on Was Gott tut, das ist wohlgetan

    9:39

    Provided to YouTube by NAXOS of America

    Prelude, Chorale & Fugue on Was Gott tut, das ist wohlgetan · Franz Josef Stoiber

    Reger, Rener & Stoiber: Organ Works

    ℗ 2018 Priory Records

    Released on: 2018-11-02

    Artist: Franz Josef Stoiber
    Composer: Franz Josef Stoiber

    Auto-generated by YouTube.

  • Orgelimprovisation Präludium

    1:52

    Freie Orgelimprovisation Präludium


    Konrad Späth spielt an der Orgel der Stadtpfarrkirche St. Andreas
    in Trostberg / Alz.


    Die Aufnahme entstand am 16. 04.2020.



    Von Konrad Späth stammen auch die Fotos in diesem Film.

Shares

x

Check Also

Menu